Theaterverein Eisbrecher
Startseite Aktuell Verein Veranstaltungen Produktionen Sponsoring Kontakt

2014 Baby wider Willen


Schwank i drei Akte
Mundart vo de Annamarie Berger

Kurze Beschreibung:
Gemeindeammann Hans Brändli erwartet im Gemeindehaus seine Frau Christa aus der Kur zurück. Beim Aussteigen aus dem Zug nimmt sie in der Hektik aus Versehen anstatt einer ihrer Reisetaschen eine fremde Babytragtasche mit, bemerkt den folgenschweren Irrtum zu spät und bringt das Baby nach Hause. Die Polizei hat inzwischen Ermittlungen wegen Kindesentführung aufgenommen und bittet Hans Brändli auch noch um Unterstützung „zur Abklärung der verbrecherischen Tat“! Um nicht als Kindesentführer gebrandmarkt zu werden, verschweigt der Gemeindeammann das Geschehene, versteckt das Kind zunächst bei sich und hat somit ein „Baby wider Willen“. Alle sind glücklich, als das Baby endlich wieder zu seiner richtigen Mutter zurück gebracht werden kann und die Beteiligten heilfroh, ungeschoren davongekommen zu sein. Nur der Gemeinde-ammann ist tief unglücklich über den Verlust des inzwischen lieb gewonnenen Kindes. Da macht ihm seine Frau die erfreuliche Mitteilung, dass er wider Erwarten „richtiger Vater“ werden wird, denn sie erwartet selber das lang ersehnte Kind. Versteckspiel, Verwechslungen und Chaos pur!

Die Mitwirkenden
Schauspieler/innen: Erich Bötsch, Karin Bernold, Jaqueline Rutishauser, Jessica Beck, Peter Eggmann, Michael Heim, Norbert Schalk und Elsbeth Bernold und unser kleiner Lukas

Regie: Thomas Bichsel und Cosimo Palmitessa
Souffleusen: Susanne Gamper und Ursula Beck
Bühnenbild und Requisiten: Angelika Wundling
Maske: Heidy Reinhart und Jaqueline Furrer

Sponsoren 2014
Malergeschäft H.Sutter , Schönenberg a.d. Thur,
Volg im Zentrum, Kradolf
Bäckerei-Konditorei Willi , Sulgen
Bäckerei-Konditorei Schönholzer, Erlen
Metzgerei Paul Hubschmid AG, Erlen
Burkhalter Kaffeemaschinen, Neukirch a.d.Thur
Coiffeur Heidy Reinhart, Ennetaach

© 08.10.2016      www.thv-eisbrecher.ch